Schwangerschaft

Für viele Eltern ist die Schwangerschaft eine Zeit der Vorfreude auf das ungeborene Kind. Oftmals kann aber die Vorfreude getrübt werden weil,

  • der Schwangerschaftsbeginn schwierig ist
  • belastende Untersuchungsergebnisse im Schwangerschaftsverlauf auftreten
  • die Freude auf das Kind sich nicht so einstellt, wie man erwartet hätte oder wie es das Umfeld von einem erwartet
  • immer wiederkehrende Gedanken, Fragen, Ängste einen nicht mehr loslassen
  • sich die Eltern um die Entwicklung ihres Babys sorgen

Sind Sie geplagt von Verzweiflung, negativen Gefühlen, Stress und körperlicher Erschöpfung?

 

Schreibaby

Ihr Baby weint untröstlich, bitterlich und haltlos? Der Alltag zu bewältigen ist sehr schwierig und die meisten Interventionen bleiben erfolglos? Sie schaukeln Ihr Baby oder fahren mit dem Auto etliche Runden durchs Quartier, lassen den Staubsauger laufen und überlegen sich tausend Sachen, wie Sie Ihr Baby beruhigen könnten?